News

08.12.2010

Benchmarkstudie: Deutlicher Aufwärtstrend bei deutschen E-Mail-Kampagnen

Die in Deutschland im dritten Quartal 2010 durchgeführten E-Mail-Kampagnen konnten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum durchweg einen Positivtrend verzeichnen. Sowohl die  Zustell- als auch Klick- und Öffnungsraten stiegen mit Blick auf das dritte Quartal 2009 an. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle Trend- und Benchmarkstudie von Epsilon International für das dritte Quartal 2010.

Der größte Anstieg lässt sich hinsichtlich der Klickrate erkennen: Diese stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um insgesamt 24,5 Prozent von 4,9 auf aktuell 6,1 Prozent. Im zweiten Quartal 2010 lag die Klickrate noch bei 5,6 Prozent und entwickelte sich daher auch im direkten Vergleich zum vorangegangenen Quartal positiv. Die durchschnittliche Klickrate in der gesamten EMEA-Region fiel hingegen leicht um 1,5 Prozent von 6,8 Prozent im dritten Quartal 2009 auf aktuell 6,7 Prozent. Ähnlich positiv entwickelte sich auch die Öffnungsrate in Deutschland. Lag diese im Vorjahreszeitraum noch bei 20,4 Prozent, stieg sie im dritten Quartal 2010 um 8,8 Prozent und konnte mit aktuell 22,2 Prozent das gute Niveau des zweiten Quartals 2010 weiterhin beibehalten. Dieser Wert liegt sowohl über dem Durchschnitt der EMEA-Region (20,8 Prozent), als auch leicht über dem von Nordamerika (22,0 Prozent).

Um 2,6 Prozent zulegen konnte auch die Zustellrate, die mit aktuell 97,6 Prozent in Deutschland den höchsten Wert seit zwei Jahren erreicht und für eine konstant gute Qualität der Datenbestände spricht. Dieses Ergebnis spiegelt auch exakt den Durchschnittswert der EMEA-Region wider.

<- Zurück zu: News

Telefonisch. Schriftlich. Und am liebsten persönlich bei uns oder bei Ihnen vor Ort. 

0711.24 84 90 - 0
0711.24 84 90 - 29
kontakt@marmato.de
Anfahrt