News

19.08.2011

Google: Der Panda geht um und frisst SEO-Spam

Seine Schatten fielen ihm schon einige Zeit voraus, und nun ist er da, Googles Panda. Das lang erwartete – und von manchen gefürchtete – Update des Google-Algorithmus namens Panda befreit die Suchergebnisse von den Produkten minderwertiger SEO-Farmen.

Das vorgezogene Rollout des Panda-Updates in den USA hat unlängst bereits einen Ausblick auf die Auswirkungen in Deutschland gegeben. Die tatsächlichen Effekte auf die deutschen Suchergebnisse sind nun ebenfalls messbar.

Qualität statt Quantität – die Devise gilt nun auch beim Thema SEO. Mit dem Panda-Update legt Google deutlich mehr Gewicht auf qualitativ hochwertigen Content. Es reicht nicht mehr aus, Massen an suchmaschinenoptimierten Seiten ins Netz zu stellen. Die Produkte vollautomatisierter Content-Datenbanken wurden mit dem Update regelrecht abgestraft. Die größten „Verlierer“ finden sich in der Riege der Ratgeber- und Produktbewertungsplattformen sowie bei Shopping-Portalen.

Profiteure des Google-Updates, in Bezug auf das Ranking in den Suchergebnissen, sind contentlastige Seiten wie Wikipedia, Youtube und Amazon. Aber auch News-Seiten wie focus.de und Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook können hier zum Teil deutlich zulegen. Die Auswirkungen in Bezug auf die IVW-Ausweisungen mancher Seiten gilt es indes abzuwarten.

Doch warum ist Google so daran gelegen, seine Suchergebnisse qualitativ aufzuwerten? Die landläufige Meinung ist, dass Mittbewerber wie Bing oder Yahoo in Bezug auf die Klickraten in ihren Suchergebnissen signifikant besser abschnitten als der Platzhirsch Google. Und wer zieht aus dem Update einen Nutzen? Neben Google selbst sind es natürlich die Nutzer und ebenso die Anbieter von seriösem und hochwertigem Content.

Wie marmato Ihnen dabei hilft, Ihre Seite bestmöglich bei Google & Co. zu platzieren, erfahren Sie hier!

<- Zurück zu: News

Telefonisch. Schriftlich. Und am liebsten persönlich bei uns oder bei Ihnen vor Ort. 

0711.24 84 90 - 0
0711.24 84 90 - 29
kontakt@marmato.de
Anfahrt